| 00.00 Uhr

Düsseldorf
360 RP-Leser erleben Vorpremiere von "Route 66" im Apollo

Düsseldorf. Es ist beliebte Tradition: Bevor die große Premiere mit einem neuen Programm im Apollo-Theater gefeiert wird, werden die RP-Leser zu einer Vorpremiere eingeladen. Rund 360 Premium-Card-Besitzer konnten diesmal dabei sein und erlebten das Programm "Route 66", das bis zum 23. Oktober gespielt wird. "Wir schauen uns bei dieser tollen RP-Aktion fast alle Apollo-Programme an. Die aktuelle Show gehört eindeutig zu den besten Darbietungen, die bisher hier gezeigt wurden", sagt Inge Grützner. Sie ist mit Ehemann Karl-Heinz und den Freunden Edith und Alwin Andersen gekommen und war sehr von der Live-Band um Max Buskohl angetan, der mit seiner intensiven Stimme überzeugte. "Für uns war das mit Boogie und Rock'n'Roll musikalisch eine wunderbare Reise in unsere Jugend", sagt Karl-Heinz Grützner. Von Julia Brabeck

Er war besonders vom rasanten Auftakt der Show begeistert. "Das ging sofort mit Volldampf los und die Darbietung des Hula-Hopp-Künstlers war grandios. Das tolle Niveau wurde bis zum Ende gehalten." Einig waren sich die vier Freunde darüber, was die beste Darbietung von "Route 66" ist. "Eindeutig der Moderator Hieronymus. So einen Auftritt habe ich noch nie gesehen. Fantastisch, wie er es geschafft hat, nie aus seiner Rolle zu fallen oder eine Miene zu verziehen", sagt Edith Andersen.

Tatsächlich unterscheidet sich der Moderator von seinen üblicherweise charmanten Kollegen. Er kommt emotions- und lustlos daher, geht das Publikum höchst unfreundlich an und bringt es gerade durch solche Unverschämtheiten zum Lachen. Aber auch rasende Diabolos, ein Kronleuchter als glamouröses Sportgerät, fliegende Männer und in Schwerelosigkeit schwebende Mädchen verzaubern das Publikum. Deshalb steht für die beiden Ehepaare fest: "Die nächste Show werden wir uns ganz bestimmt auch wieder ansehen."

Karten gibt es bei unter Telefon 0211 27400 oder im Internet unter www.westticket.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 360 RP-Leser erleben Vorpremiere von "Route 66" im Apollo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.