| 00.00 Uhr

Düsseldorf
44 Düsseldorfer Unternehmen sammeln Schritte

Düsseldorf. Bereits 44 Unternehmen haben sich angemeldet, um an der stadtweiten "Schritte Challenge" teilzunehmen. Der Wettbewerb ist Teil des diesjährigen Gesundheitsprojekts der Stadt und steht unter dem Motto "Düsseldorf bewegt sich - Deine Energie für Deine Stadt."

Am 18. September, startet das Projekt offiziell. 10.000 Mitarbeiter etwa aus dem Einzelhandel, der Tourismusbranche, Krankenhäusern und Verkehrsbetrieben machen mit. Auch 445 Mitarbeiter der Stadt beteiligen sich.

Für die technische Umsetzung ist das Unternehmen Vitaliberty zuständig. Über dessen App "moove" können die Mitarbeiter der Unternehmen ihre Schritte zusammenfassen und nachvollziehen, wie gut ihr Team im Vergleich zu anderen abschneidet. Rückschlüsse auf einzelne Mitarbeiter sind nicht möglich.

"Bewegung ist ein Anti-Aging-Mittel", sagt Stephan Martin, Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums und Schirmherr der Initiative. Der Wettbewerb solle Düsseldorfer dazu motivieren, durch Bewegung gesünder zu werden und Krankheiten vorzubeugen.

Die 100 ersten Unternehmen bezuschusst die Barmer Krankenkasse mit je 500 Euro. Mindestens fünf Menschen braucht es für ein Team. Interessierte Unternehmen können sich weiterhin unter www.duesseldorf-bewegt-sich.de anmelden.

(nao)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 44 Düsseldorfer Unternehmen sammeln Schritte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.