| 00.00 Uhr

Düsseldorf
50-Meter-Becken im Rheinbad öffnet am Freitag wieder

Düsseldorf: 50-Meter-Becken im Rheinbad öffnet am Freitag wieder
Das neue Becken war am 2. April nach knapp zweijähriger Bauzeit freigegeben worden. FOTO: a. Endermann
Düsseldorf. Gute Nachricht für den Schwimmsport: Das neue 50-Meter-Becken im Rheinbad wird voraussichtlich soll nach einer Pannenserie ab Freitag wieder in den Betrieb gehen.

Dann steht das Edelstahlbecken, das diverse Startprobleme hatte und zuletzt wegen der Bildung von Rost überarbeitet werden musste, für Schulen, Vereine und auch die Öffentlichkeit wieder zur Verfügung. Dies teilte die Bädergesellschaft auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Der 16 Millionen Euro teure Anbau an das Hallenbad in Stockum soll Training und Wettkämpfe nach modernem Standard ermöglichen. Allerdings leidet das neue Becken seit seiner Eröffnung im April unter einer Pannenserie: Diverse Mängel traten auf, die Zertifizierung durch den Schwimmverband scheiterte im ersten Versuch. Als im August wegen eines anderen Problems das Wasser abgelassen werden musste, bildeten sich überraschend die Korrosionsstellen. Es läuft bereits die Probephase, die Bädergesellschaft ist optimistisch, dass die Probleme nun beseitigt sind.

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 50-Meter-Becken im Rheinbad öffnet am Freitag wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.