| 00.00 Uhr

Düsseldorf
7600 Euro für eine Flasche Wein

Düsseldorf: 7600 Euro für eine Flasche Wein
Rienne Bilz mit dem Rotwein aus dem Burgund. Der 2012 Romanée-Conti Grand Cru ist für 7600 Euro zu haben. FOTO: Andreas Bretz
Düsseldorf. Das Andreasquartier wird nach und nach belebt. Viele Düsseldorfer sind neugierig und besichtigen das ehemalige Amts- und Landgericht. Dort sind heute einige gastronomische Betriebe, ein Appartment-Hotel, Wohnungen und Büros untergebracht. Investor Uwe Schmitz, Chef der Frankonia Eurobau AG, will mit dem 400-Millionen-Euro-Projekt "ein bisschen New York nach Düsseldorf holen".

Rinne Bilz kennt die US-Metropole gut, denn sie hat dort lange gearbeitet. Sie ist Sommelière und bietet auf der Karte des Café du Sommelier rund 900 Weine an. Darunter sind einige, für die vierstellige Preise zu zahlen sind. Spitzenreiter ist für 7600 Euro ein 2012 Romanée-Conti Grand Cru. Von dem edlen Wein aus dem Burgund hat die Amerikanerin genau eine Flasche, die in einem der vier Weinkeller wohltemperiert ruht und auf einen Käufer wartet.

Das Andreasquartier selbst entdecken die Düsseldorfer jetzt. In der großen Halle steht Personal für Auskünfte zur Verfügung.

(ujr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 7600 Euro für eine Flasche Wein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.