| 07.52 Uhr

Düsseldorf-Wersten
81-Jähriger bei Brand schwer verletzt

Mann bei Hausbrand in Düsseldorf schwer verletzt
Mann bei Hausbrand in Düsseldorf schwer verletzt FOTO: Patrick Sch�ller
Düsseldorf. Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Wersten ist ein 82-Jähriger schwer verletzt worden. Die Feuerwehr fand den leblosen Mann im Badezimmer. 

Am Dienstagabend ist das komplette Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Düsseldorf-Wersten ausgebrannt, das teilte die Feuerwehr mit. Der 82-Jährige Bewohner verletzte sich dabei schwer. Ein Nachbar alarmierte gegen 21.30 Uhr die Feuerwehr. Diese konnte das Haus nur noch über das Badezimmerfenster betreten, weil Haustür und die Rolläden der anderen Fenster bereits glühend heiß waren. 

Im Badezimmer fanden die Feuerwehrleute dann direkt den allein lebenden Bewohner des Hauses. Dieser war bereits bewusstlos und musste reanimiert werden. Der Senior ist schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf etwa 125.000 Euro. Durch die hohe Brandintensität und den Brandrauch ist das Reihenhaus unbewohnbar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

 

I