| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Abriss am Fürstenwall geht voran

Düsseldorf: Abriss am Fürstenwall geht voran
FOTO: andreas endermann
Düsseldorf. Friedrichstadt Beeindruckend sehen die Abrissarbeiten an der Ecke Friedrichstraße/Fürstenwall aus. Seit einigen Monaten schon wird das ehemalige WestLB-Gebäude zurückgebaut, ein Großteil des Komplexes besteht nur noch aus Schutt und Staub. Damit die tonnenschweren Bagger und Kräne auf das Gelände kommen können, musste dafür zuletzt sogar die Straße rund um das Areal gesperrt werden (Foto).

Ein neuer Bürokomplex entsteht an der Kreuzung, Art-Invest Real Estate plant im zukünftigen "Fürst & Friedrich" ein fünfgeschossiges Objekt mit einem Staffelgeschoss. 800 Arbeitsplätze werden auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern entstehen, im Erdgeschoss soll es einen großen Bereich mit Außenterrasse für Gastronomie geben. Vom Abriss ausgenommen ist die denkmalgeschützte Natursteinfassade von 1895 entlang des Fürstenwalls.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Abriss am Fürstenwall geht voran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.