| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Abriss an der Schadowstraße

Düsseldorf. Jetzt ist so gut wie gar nichts mehr übrig von den Bestandsgebäuden zwischen Schadowstraße und Gustaf-Gründgens-Platz. An ihrer Stelle wird in den nächsten Jahren beim Projekt Kö-Bogen II das "Ingenhoven-Tal" realisiert. Der Entwurf des Architekten Christoph Ingenhoven sieht einen langen, zum Platz hin begrünten Gebäuderiegel an der Schadowstraße vor, daneben einen gläsernen Pavillon mit abgeschrägtem Rasendach. Als eine Art Tal sollen die beiden Neubauten den Blick auf das Schauspielhaus freigeben.
(dr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Abriss an der Schadowstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.