| 15.38 Uhr

Düsseldorf
Am Dienstag beginnen erste Warnstreik

Düsseldorf. Angestellte des öffentlichen Dienst treten ab Dienstag in den Warnstreik. Den Anfang machen Beschäftigte der Müllverbrennungsanlage der Stadtwerke. Einige weitere Betriebe folgen am Mittwoch und Donnerstag.

"Das sind erste notwendige Nadelstiche, um den Arbeitgebern zu verdeutlichen, wie wichtig eine deutliche Gehaltserhöhung ist und dass die von den Arbeitgebern geforderten Leistungssenkungen bei der betrieblichen Altersversorgung abgelehnt werden, weil das sinkende Rentenniveau nicht noch beschleunigt werden darf," bekräftigt Stephanie Peifer, Geschäftsführerin des Verdi-Bezirk Düsseldorf.

Bei dem Streik geht es unter anderem um eine Forderung von 6 Prozent mehr Lohn und der Entfristung von Arbeitsverträgen. Die Müllentleerung soll am Dienstag allerdings wie gewohnt erfolgen. 

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Am Dienstag beginnen erste Warnstreik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.