| 00.00 Uhr

"Auf dem richtigen Weg"

Coordt von Mannstein hat als Kommunikationsdesigner unter anderem für Bayer, die Olympischen Spiele in München und Helmut Kohl gearbeitet. Über Düsseldorfs neuen Auftritt sprach RP-Redakteur Christian Herrendorf mit ihm.

Herr von Mannstein, wie gefällt Ihnen das Düsseldorfer Konzept?

von Mannstein Gut, dass es nicht wieder ein neues Logo gibt. Eine Stadt wie Düsseldorf ist vielfältig und sollte sich vielfältig präsentieren. Ein Logo kann dem nie gerechnet werden. Und das lachende :D schon gar nicht. Den roten Schriftzug in Kleinschreibung finde ich ansprechend und gewinnend.

Düsseldorf verwendet verschiedene Aussagen. Hätte es nicht einen klaren Slogan gebraucht?

von Mannstein Die Aussage "düsseldorf näher zu uns" steht für die Dinge, die Düsseldorf ausmachen - die Kö, die Altstadt, die Kunst, die Wirtschaft. Imagekampagnen haben oft den Fehler, dass sie zu viel wollen und deshalb am Ende austauschbar sind. Gerade das wird hier nicht gemacht. Demjenigen, der die Kampagne betrachtet, wird die Vielfalt Düsseldorfs näher gebracht.

Ist Nähe der richtige Begriff?

von Mannstein Wenn es gelingt, dass der Begriff nicht nur in der Region wirkt, sondern auch in weit entfernten Regionen, dann kann er ein Katalysator sein. Nach meinem Gefühl ist man da auf dem richtigen Weg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Auf dem richtigen Weg"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.