| 12.57 Uhr

Fünf Fahrzeuge beteiligt
Auto fängt nach Unfall in Düsseldorf Feuer

Auto gerät nach Unfall in Brand
Auto gerät nach Unfall in Brand FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. In Düsseldorf hat es am Samstagabend einen Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen gegeben. Drei Menschen wurden leicht verletzt. 

Wie die Polizei mitteilt, war am Abend gegen 20 Uhr ein 27-Jähriger mit seinem Wagen auf der Karlstraße unterwegs und stieß beim Fahrstreifenwechsel mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Dieser Wagen wiederum stieß gegen ein weiteres Fahrzeug, das gegen zwei parkende Autos geschleudert wurde. 

Der Wagen des 27-Jährigen fing nach dem Unfall Feuer. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. 

(sef)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.