| 14.51 Uhr
Düsseldorf-Bilk
Auto stößt mit Rettungswagen zusammen
Düsseldorf. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Dienstagmittag an der Bachstraße/Ecke Friedrichstraße ein Pkw mit einem Rettungswagen kollidiert. Dabei wurde ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes leicht verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

Um 13.51 Uhr war der Rettungwagen gerade zu einem Einsatz nach Bilk unterwegs, als er an der Kreuzung Bachstraße/ Friedrichstraße mit einem Pkw kollidierte. An beiden Autos entstand ein erheblicher Schaden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Leicht verletzt wurde lediglich ein 25-jähriger Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Zur Kontrolle wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Die Leitstelle entsandte daraufhin einen anderen Rettungswagen zum ursprünglichen Einsatz.

Während der Unfallaufnahme blieb die Kreuzung Bachstraße/Friedrichstraße komplett gesperrt. Es kam zu kleineren Staus in Bilk. Betroffen war auch die Rheinbahn mit den Linien 706, 707, 712 und 713.


Quelle: ila/top/ila
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar