| 15.42 Uhr

Düsseldorf-Süd
Tunnel der A46 wieder gesperrt

So kann der Rheinalleetunnel umfahren werden
So kann der Rheinalleetunnel umfahren werden FOTO: Jan Wiefels
Düsseldorf-Süd. Von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag, 23 Uhr, sperrt der Landesbetrieb Straßen.NRW am kommenden Wochenende noch einmal wegen Arbeiten an den Tunnelsicherheitssystemen die beiden A46-Tunnel Universität und Wersten in beide Fahrtrichtungen 

Getestet werden unter anderem das Zusammenspiel der Verkehrstechnik, die Schranken zur automatisierten Sperrung der Autobahn, die Tunnelsperranlage mit den Wechselverkehrszeichen und weitere Sensorik der Mess- und Steuerungstechnik, heißt es in einer Pressemitteilung.

A46: Erneut Unfall im Unitunnel FOTO: Andreas Krebs

Der Landesbetrieb geht davon aus, dass weitere Tunnel-Sperrungen in diesem Jahr noch folgen, unter anderem für eine realistische Übung mit den Rettungskräften. Wenn die Arbeiten vollständig abgeschlossen sind, hat Straßen.NRW etwa zehn Millionen Euro aus Bundesmitteln investiert.

In Richtung Wuppertal gibt es folgende Umleitungen: Dem überörtlichen Verkehr in Fahrtrichtung Wuppertal wird empfohlen, ab der Anschlussstelle Düsseldorf-Bilk (23) beziehungsweise ab der Münchener Straße der Umleitung U77 zu folgen.

Düsseldorf: Lkw-Unfall im Unitunnel auf A46 FOTO: Berger

Diese führt über die Münchener Straße zur AS Düsseldorf-Garath (23) und von dort aus über die A59 wieder auf die A46 im Dreieck Düsseldorf-Süd (26). Ab der Werstener Straße ist in Fahrtrichtung Wuppertal die Umleitung U1 über die Kölner Landstraße, Siegburger Straße, Karl-Geusen-Straße, Klein Eller, Bernburger Straße, Heidelberger Straße, Deutzer Straße, Am Schönenkamp bis zur Anschlussstelle Eller (27) ausgeschildert.

In Fahrtrichtung Neuss wird an der AS Düsseldorf-Holthausen (25) abgeleitet und über die U30 zum Autobahndreieck Düsseldorf-Süd (26) zurückgeführt. Die U30 verläuft über die A59 zur AS Düsseldorf-Garath (23) und über die Münchner Straße auf die A46, AS Düsseldorf-Bilk (30).

Dem Zielverkehr nach Düsseldorf wird empfohlen, die AS Düsseldorf-Eller (27) in Richtung Stadtzentrum zu nutzen. Ab der Kölner Landstraße ist in Fahrtrichtung Neuss außerdem die Umleitung U2 über die Werstener Straße (B8), Mecumstraße (B8), Merowinger Straße (B326), Südring (B326), Münchner Straße bis zur AS Düsseldorf-Bilk (23) ausgeschildert.

Von der Sperrung betroffen sind auch sechs Buslinien: Die Linien SB50, 727, 780, 782, 785 und NE6 fahren Umleitungen. Durch die Umleitungen entfallen keine Haltestellen, jedoch kann es zu Verzögerungen kommen.

Hier die Änderungen im Detail:

- Die Busse der Linien SB50, 780, 782 und NE6 fahren in beiden Richtungen zwischen der Ausfahrt "D-Eller" und "Wersten" auf der A46 eine Umleitung. Die Linie NE6 ist nur stadtauswärts davon betroffen.

- Die Busse der Linie 727 fahren in Richtung Reisholz ab der Station "Werstener Dorfstraße" eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle "Ikea, Haupteingang".

- Die Busse der Linie 785 fahren in Richtung Heinrich-Heine-Allee eine Umleitung ab der Haltestelle "Am Schönenkamp", in Gegenrichtung ab der Station "Werstener Dorfstraße".

In den Rheinbahn-Bussen sollen die Fahrgäste durch Durchsagen informiert werden. Durch die Umleitungen kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Autobahn A46: Tunnel in Düsseldorf-Wersten wird wieder gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.