| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Autofahrerin übersieht Fußgänger

Düsseldorf. In Gerresheim ist gestern Morgen ein Fußgänger beim Überqueren der Dreherstraße von einem Auto erfasst worden.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der 77-Jährige am Überweg im Kreuzungsbereich Hallesche-/Diepen-/Dreherstraße grünes Licht von der Fußgängerampel. Eine 26 Jahre alte Frau, die mit ihrem Fiat auf der Halleschen unterwegs gewesen war, hatte den Mann aber offensichtlich beim Rechtsabbiegen übersehen.

Der Rentner erlitt bei dem Zusammenstoß derart schwere Verletzungen, dass er stationär in einer Klinik behandelt werden muss.

(sg)