| 00.00 Uhr

Kommentar
Autofrei-Kritiker machen Denkfehler

Meinung | Düsseldorf. Die Kritiker eines autofreien Sonntags am Messetag übersehen etwas Wichtiges. Der Caravan-Salon ist nicht vergleichbar mit Drupa oder Interpack.

Bei diesen Investitionsgütermessen fahren Tausende Gäste morgens mit dem Taxi vom Hotel in der City zur Messe und abends zurück. Eine gesperrte Innenstadt wäre eine Katastrophe. Die Gäste des Caravan-Salons kommen aber morgens über die Autobahn zur Messe und reisen abends ebenso wieder ab. Jene, die mehrere Tage bleiben, campen im Caravan auf dem Messeparkplatz. Sie können per Bus, Bahn oder pedes in City. Die Probleme sind überschaubar.

thorsten.breitkopf@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Autofrei-Kritiker machen Denkfehler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.