| 00.00 Uhr

Konzert
Bach und Händel im Original und verjazzt

Düsseldorf. Im Robert-Schumann-Saal gibt es am Sonntag ein Konzert mit Kompositionen von Bach, Händel und Monteverdi. Das Außergewöhnliche an dem Konzert: Die Interpreten stellen den Original-Werken ihre verjazzte Version gegenüber. Es musizieren das Engstfeld/Weiss-Quartett sowie Sopranistin Dorothee Mields (Foto). Am Klavier sitzt Yvonne Gesler. Es moderiert RP-Kulturredakteur Wolfram Goertz. Karten für das Konzert aus der Reihe "Original & Fälschung" kosten bis zu 25 Euro.

Robert-Schumann-Saal, Ehrenhof 4-5, Sonntag, 17 Uhr

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert: Bach und Händel im Original und verjazzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.