| 00.00 Uhr

Lorettostraße
Bäume gefällt und gestutzt

Lorettostraße: Bäume gefällt und gestutzt
FOTO: A. Endermann
Düsseldorf. In Unterbilk waren am Dienstag Motorsägen und Hubkräne im Einsatz: An der Lorettostraße wurden die Kronen zahlreicher Robinien gestutzt. Zwei Scheinakazien mussten gefällt werden, sie waren laut Gartenamt von Pilzbefall bedroht.

Am 20. Oktober war an der Lorettostraße eine 26 Jahre alte Robinie umgestürzt: Die Starkwurzeln waren verfault und hielten den Baum nicht mehr in der Erde. In der kommenden Woche wird mit Zugversuchen die Standfestigkeit der verbliebenen Bäume an der Straße getestet, indem man starken Wind simuliert. Danach entscheidet die Stadt, ob weitere Vorkehrungen nötig.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lorettostraße: Bäume gefällt und gestutzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.