| 00.00 Uhr

Seelsorge-Woche
Bahnhofsmission bittet zum Gespräch

Düsseldorf. Zwei rote Sessel im Hauptbahnhof haben gestern Mittag viele neugierige Blicke von vorbeieilenden Fahrgästen auf sich gezogen. Bis einschließlich Donnerstag werden sie in der Bahnhofshalle jeweils zwischen 12 und 14 Uhr auf Höhe von Gleis 10 stehen. Mit ihnen bittet die Bahnhofsmission, die ökumenisch organisiert ist, zum Gespräch über Seelsorge. Welche Inhalte verbinden die Menschen damit und welche Erwartungen stellen sie an eine seelsorgerische Betreuung? Das sind Fragen, über die unter anderem Barbara Kempnich von der Diakonie mit den Menschen im Zuge der evangelischen Seelsorgewoche sprechen will. Die Gespräche sollen auch dabei helfen, das Konzept der Bahnhofsmission weiterzuentwickeln.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Seelsorge-Woche: Bahnhofsmission bittet zum Gespräch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.