| 18.32 Uhr

Störung
S-Bahn verkehrt nicht zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach

Düsseldorf. Die Deutsche Bahn musste den S-Bahn-Verkehr zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und dem Hauptbahnhof Mönchengladbach am Mittwochabend einstellen. Der Grund für die Störung ist ein Oberleitungsschaden. 

Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte sind folgende Verbindungen betroffen:

  • Die Züge der S 8 fallen von Düsseldorf Hauptbahnhof bis Mönchengladbach und von Mönchengladbach bis Düsseldorf aus.
  • Die Züge der S 11 fallen von Neuss bis Nievenheim und von Nievenheim bis Neuss aus.
  • Die Züge der RE 4 werden zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach in beide Richtungen ohne Zwischenhalt umgeleitet.
  • Die Züge der RE 6a halten am nächsten Bahnhof und warten dort die Dauer der Streckensperrung ab.

"Wir bemühen uns um die Einrichtung eines Ersatzverkehrs, haben aber noch keine Bestätigung unserer Partner erhalten", sagte der Sprecher.  Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. 

(hsr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bahnstörung zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.