| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Bald eine DVD in halber Minute aus dem Internet laden

Düsseldorf. Durch die neue Kooperation von Vodafone, der Stadt Düsseldorf und der Firma "Deutsche Glasfaser Business" soll das Internet in einigen Düsseldorfer Gewerbegebieten massiv beschleunigt werden. Noch in diesem Jahr werden in 19 Gewerbegebieten die ersten Glasfaserkabel verlegt. 2018 könnten dort bereits mehrere 1000 Unternehmen und Gewerbetreibende über einen neuen Glasfaseranschluss verfügen und so von Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit/s (1.000 Mbit/s) im Up- und Download profitieren. Damit lässt sich zum Beispiel die Datenmenge von einer DVD (4,7 Gigabyte) innerhalb von nur 36 Sekunden herunterladen. Zum Vergleich: Mit einer VDSL-Verbindung mit 50 Mbit/s dauert das Herunterladen der gleichen Datenmenge ungefähr zwölf Minuten und mit einem DSL-Anschluss mit 16 Mbit/s fast 40 Minuten.

Die Kooperationsverträge gehen zurück auf eine Initiative von Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD). Im November 2016 hatte der OB die Vertreter aller großen Telekommunikationsunternehmen und Netzbetreiber ins Rathaus eingeladen, um den zügigen Ausbau einer Glasfaserinfrastruktur in Düsseldorf voranzutreiben.

(tb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Bald eine DVD in halber Minute aus dem Internet laden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.