| 00.00 Uhr

E
Befreiungsschlagerneut vertagt

Seit Jahren kündigen Stadtspitze und Rathausmehrheit an, gegen das Minus bei den Finanzen anzugehen. Denn Düsseldorf gibt zuverlässig mehr aus, als es einnimmt. Für die Planung für 2018 hat die Politik noch Zeit. Das Ergebnis steht aber offenbar schon fest - und wird eine Enttäuschung: Der Befreiungsschlag ist erneut vertagt.

Die neuste Sparliste enthält jedenfalls kaum Ideen, wie sich der Haushalt strukturell verbessern lässt. Stattdessen will man sich offenbar erneut durchs Jahr retten. Und die Sparkommission des Rats trifft sich erst wieder 2019. Beginnt dann, ein Jahr vor der Kommunalwahl, doch noch die Arbeit am lange angekündigten Finanzkonzept? Das ist schwer zu glauben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

E: Befreiungsschlagerneut vertagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.