| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Beratung für Frauen, die wieder arbeiten möchten

Düsseldorf. Unter dem Titel "Wenn nicht jetzt, wann dann?" gibt es am Dienstag, 8. Dezember, eine Beratung für Frauen, die wieder ins Berufsleben einsteigen möchte. Beginn ist um 9, Ende um 12 Uhr. Mit diesem Orientierungsangebot sollen interessierte Frauen unterstützt werden, ihre berufliche Planung gezielt in ihre Hände zu nehmen. Auch soll es Anstöße geben, sich mit eigenen Wünschen auseinanderzusetzen.

Diese individuelle Beratungen für Wiedereinsteigerinnen in den Beruf finden beim Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt monatlich in einer Kleingruppe statt. Ort der Beratung ist das Büro für Gleichstellung von Frauen und Männern, Kasernenstraße 6, Raum 311. Eine Anmeldung für die noch freien Plätze ist erwünscht per E-Mail an petrawackers@web.de. Dieses Beratungsangebot des Gleichstellungsbüros ist kostenlos, eine Kinderbetreuung wird nicht angeboten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.duesseldorf.de/gleichstellung.

Nicht-berufstätige Menschen gelten bei Fachleuten als "stille Reserve". Diese Bürger wieder in das Berufsleben zu integrieren, kann zur Lösung des Fachkräftemangels beitragen und Nachteile des demografischer Wandels abmildern helfen.

(lod)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Beratung für Frauen, die wieder arbeiten möchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.