| 00.00 Uhr

Kommen & Gehen
Bistro fatal löst Chat Noir ab

Düsseldorf. Alexandre und Sarah Bourgueil eröffnen am 5. April das neue Lokal.

Flingern (stz) Der Name Bourgueil ist in Düsseldorf gut bekannt und fest mit französischer Küche verbunden. Ab dem 5. April wird es an der Hermannstraße 29 eine neue Adresse für die Liebhaber von französischem Essen und biologisch angebauten Weinen des Landes geben. Dann nämlich eröffnet Alexandre Bourgueil (31), Sohn von Sternkoch Jean Claude Bourgueil, zusammen mit seiner Frau Sarah (28) das Bistro fatal.

"Der Name ist selbstironisch", erklärte sie. Denn wer sich in der Gastronomie selbstständig machen will, der bekommt seine Zukunft gerne in düsteren Farben gemalt. Außerdem lässt sich der Name leicht aussprechen, was man nicht von allen französischen Namen sagen kann. Für die beiden gebürtigen Düsseldorfer ist es das erste eigene Restaurant. Nachdem sie viele Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt haben und vier Jahre lang in Hamburg gelebt und gearbeitet haben, kehrten sie vor einem Jahr zurück an den Rhein.

Nach einem geeigneten Standort für ihr eigenes Lokal hatten sie schon länger gesucht und wurden fündig, als Ruben Simmer "Le Bistro du Chat Noir" nach sechs Jahren aufgab. "Hier hat es gepasst, wir haben uns direkt wohlgefühlt", sagt Sarah Bourgueil, die sich um den Service kümmern wird. Ihr Mann Alexandre ist zuständig für die Küche. Auf die Speisekarte kommen sowohl leichte als auch deftige Speisen, die Preise für die Gerichte sollen unter 20 Euro liegen. Viel Wert darauf legen sie auf "Vins naturels". Dabei werden die Reben ohne Pestizide angebaut und die Winzer verzichten auf Zugaben von Schwefel und extra Hefe.

Zurzeit werden die Räume renoviert und umgebaut. Das Ambiente soll gemütlichen provenzalischen Flair bekommen, aber auch die Lage in der Großstadt integrieren, kündigt Sarah Bourgueil an. Zunächst öffnen die beiden das Lokal hauptsächlich in den Abendstunden, von Montag bis Samstag von 18 bis 22.30 Uhr steht die Küche bereit. Am Donnerstag bieten die Inhaber von 12 bis 15 Uhr einen Mittagstisch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommen & Gehen: Bistro fatal löst Chat Noir ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.