| 00.00 Uhr

Kommen Und Gehen
Bistro "Loft" im Medienhafen schließt am Freitag

Düsseldorf. Hafen (tt) Gestern erst hat man sich geeinigt, doch dann haben die Beteiligten schnell Nägel mit Köpfen gemacht: Das Bistro "Loft" im Medienhafen wird am Freitag zum letzten Mal öffnen. Geschäftsführer Alexander Gerlach sagte, dass das Konzept am Medienhafen nicht gut genug angenommen worden wäre. "Wir brauchen Laufkundschaft und Leben, der Hafen ist einfach kein lebender Stadtteil am Nachmittag." Am Carlsplatz hingegen bleibt das Bistro geöffnet, hier liefen die Geschäfte gut, die Situation sei eine ganz andere, man wolle den Mietvertrag am Carlsplatz auch längerfristig halten, so Gerlach.

Das "Loft" im Hafen ist ein weiteres Lokal auf einer inzwischen ziemlich langen Liste von Gastronomiekonzepten, die an diesem Standort gescheitert sind. Besonders die Mieten scheinen es den Gastronomen schwer zu machen. Zwar läuft das Abendgeschäft einigermaßen, aber am Morgen und am Nachmittag ist im Hafen nichts zu holen, sagen Experten aus der Gastroszene.

Bis auf eine Person werden die "Loft"-Mitarbeiter am Carlsplatz übernommen. Der wiederum muss sich für seine neuste Attraktion noch ein bisschen gedulden. TV-Koch Dave Hensel, der in dieser Woche seinen Abendbetrieb eigentlich aufnehmen wollte, wartet noch auf die Konzession für sein Restaurant. Das soll noch mindestens drei Wochen dauern. Angesichts des Wetters vielleicht auch keine schlechte Idee.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommen Und Gehen: Bistro "Loft" im Medienhafen schließt am Freitag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.