| 13.21 Uhr

Düsseldorf
30-Jähriger bei Unfall auf Schloßallee schwer verletzt

Düsseldorf. Ein 73 Jahre alte Düsseldorferin hat am Montag auf der Benrather Schloßallee mit ihrem BMW einen 30-jährigen Mann erfasst. Er wurde so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.

Nach den vorläufigen Ermittlungen der Polizei war die Frau am Mittag in Richtung Holthausen unterwegs und fuhr den 30-Jährigen an, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg nah am Fahrbahnrand stand. Der Mann stürzte auf die Straße und verletzte sich schwer.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Düsseldorfer Polizei unter 0211-8700 zu melden.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.