| 13.37 Uhr

Düsseldorf
40-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt

Düsseldorf. Nach einem Streit auf der Straße ist ein Mann am Dienstagabend in Benrath durch Messerstiche schwer verletzt worden. Die Polizei fahndet nach einem 29-jährigen Düsseldorfer. 

Gegen 23 Uhr stritten sich an der Capitostraße drei Passanten und ein Radfahrer. Der Auslöser des Streits ist nicht bekannt, schreibt die Polizei. Der Radfahrer habe sich zunächst entfernt. Nach etwa zwei Minuten sei der aggressive Mann aber zurückgekommen und habe unvermittelt mit einem Messer auf einen 40-Jährigen aus der Gruppe eingestochen. Die beiden Begleiter gingen dazwischen und konnten Täter und Opfer trennen.

Der Radfahrer fuhr anschließend in Richtung der Straße "Am Wald" davon. Die Männer alarmierten einen Rettungswagen. Nach Angaben von Anwohnern, die Zeugen des Geschehens wurden, könnte es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 29-jährigen Benrather handeln. Die Polizei sucht den Mann.

 

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 40-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.