| 18.13 Uhr

Düsseldorf
76-Jährige stürzt bei starker Bremsung in Bahn

Düsseldorf. Nach dem Bremsmanöver einer Straßenbahn am Düsseldorfer Südring, sucht die Polizei den Fahrer eines schwarzen Audis. Der Unbekannte hatte am Samstag durch ein Wendemanöver den Straßenbahnfahrer zum Bremsen gezwungen. Dabei stürzte ein ältere Dame in der Bahn und verletzte sich schwer.

Ermittlungen der Polizei zufoge befuhr ein 34-jähriger Rheinbahnfahrer mit der Linie 709 am Samstag  gegen 8.50 Uhr den Südring in Richtung Grafenberg und wollte links in die Völklinger Straße einbiegen, als ein schwarzer Audi verbotswidrig wendete und die Bahn kreuzte. 

Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der Rheinbahnfahrer stark ab. Dabei stürzte eine 76-jährige Seniorin. Unbeirrt setzte der Audifahrer seine Fahrt in Richtung Neuss fort. 

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0211-8700 zu melden. 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.