| 14.48 Uhr

Düsseldorf
86-Jährige ausgetrickst - Mehrere Tausend Euro Beute

Hintergrund: Polizei warnt vor Enkeltrick
Hintergrund: Polizei warnt vor Enkeltrick FOTO: Polizei Mettmann
Düsseldorf. Eine 86 Jahre alte Frau wurde am Montagnachmittag Opfer einer Trickbetrügerin, die mit Hilfe eines Komplizen mehrere Tausend Euro erbeutete. Die Unbekannte hatte sich am Telefon als ihre Schwester ausgegeben und um Geld gebeten. 

Im Anschluss hatte ein Mann mehrere Tausend Euro bei der Düsseldorferin abgeholt. Die Polizei warnt vor der Masche und sucht Zeugen.

Gegen 15.30 Uhr klingelte das Telefon der 86-Jährigen und eine Frau, die sie für ihre Schwester hielt, bat sie um Bargeld. Die Unbekannte teilte der Düsseldorferin mit, dass ein Mann das Geld an ihrer Wohnung an der Oelser Straße abholen wird. Der Komplize kam gegen 18 Uhr vorbei und sie gab ihm mehrere Tausend Euro Bargeld. 

Der Täter ist circa 40 bis 50 Jahre alt und etwa 1.80 Meter groß. Er hat ein osteuropäisches Erscheinungsbild, eine kräftige/muskulöse Statur und kurze schwarze Haare. Bei der Tat trug er ein blaues Hemd und eine schwarze Hose.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(irz)