| 15.15 Uhr

Düsseldorf-Wersten
Auto fährt Senior an

Düsseldorf. Ohne auf den Verkehr zu achten, ist am Dienstagmorgen ein Senior auf die Fahrbahn getreten. Dabei ist er von einem herannahenden Auto an der Kölner Landstraße erfasst worden. Der 82-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

Laut Polizei hatte sich der Unfall in Höhe der Haltestelle "Opladener Straße" ereignet. Der Fußgänger hatte noch eine Straßenbahn erreichen wollen und achtete dabei nicht auf ein ankommendes Fahrzeug. Der 60-jährige Autofahrer konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden. Der Senior wurde zu Boden geschleudert und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er stationär in einer Klinik behandelt werden muss.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.