| 19.23 Uhr

Düsseldorf-Innenstadt
Auto schleudert in Haltestelle

Düsseldorf: Pkw schleudert in Haltestelle
Düsseldorf: Pkw schleudert in Haltestelle FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. Auf der Berliner Allee sind am frühen Dienstagabend zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Durch die Wucht der Kollision mit einem Sattelschlepper schleuderte ein Pkw in eine Haltestelle der Straßenbahn.

Ersten Angaben der Polizei zufolge hatte die Pkw-Fahrerin offenbar beim Fahrstreifenwechsel den von hinten kommenden Lkw übersehen. Beim Zusammenprall schleuderte sie mit ihrem Kleinwagen über das Gleisbett und landete auf dem Bahnsteig der Haltestelle. Die Frau wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein Verkehrs-Unfall-Team wurde angefordert. Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich Steinstraße zu Verkehrsbehinderungen. Die Bahnen der Rheinbahn in Richtung Benrath wurden ab der Haltestelle "Jan-Wellem-Platz" über "Heinrich-Heine-Allee" bis "Berliner Allee" umgeleitet.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.