| 13.25 Uhr

Düsseldorf-Stadtmitte
Betrüger will mit gefälschten Kreditkarten bezahlen

Düsseldorf. Mit zwei gefälschten Kreditkarten hat ein 23-Jähriger versucht, in einem Bekleidungsgeschäft an der Benrather Straße zu bezahlen. Mit den Bankkarten soll der Verdächtige im vergangenen Monat mehrere tausend Euro umgesetzt haben.

Laut Polizei hatte der junge Mann mehrere Doubletten dabei, mit denen er in der Vergangenheit hohen Schaden verursacht hat. Am Dienstagnachmittag versuchte er sein Glück erneut an der Benrather Straße. Doch als die Kreditkarten des Mannes beim Bezahlen abgelehnt wurden,  verständigte eine Mitarbeiterin den Sicherheitsdienst. Da der Mann dem Mitarbeiter der Security-Firma kein Unbekannter war, wurde die Polizei hinzugerufen, die mehrere gefälschte Kreditkarten bei dem Verdächtigen fand. 

Die Ermittler prüfen nun, ob der Festgenommene für weitere Betrugstaten verantwortlich ist und ob er als Mitglied einer organisierten Bande nach Deutschland eingereist ist. Noch am Mittwoch wird er dem Haftrichter vorgeführt.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.