| 08.02 Uhr

Feuer in Düsseldorf-Gerresheim
BMW brennt in Tiefgarage aus

Düsseldorf. In einer Tiefgarage an der Gräulinger Straße in Düsseldorf-Gerresheim ist in der Nacht zu Mittwoch ein BMW ausgebrannt. Dabei wurden ein weiteres Auto und die Stromversorgung eines der angrenzenden Häuser beschädigt.

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde um 3.19 Uhr von der Polizei alarmiert. Aus der eingeschossigen Tiefgarage unterhalb von vier Mehrfamilienhäusern drang Rauch. Ein BMW stand in Flammen, das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden. Aufwändiger war die Belüftung der Tiefgarage, der Einsatz war nach knapp zwei Stunden beendet. 

Der Rauch war laut Feuerwehr auch in ein Treppenhaus gezogen, so dass sechs Familien sicherheitshalber während des Einsatzes ihre Wohnungen verlassen mussten. Sie konnten anschließend wieder zurückkehren. Niemand wurde verletzt. 

Auch die Stadtwerke waren vor Ort. Durch die große Hitzeentwicklung in der Tiefgarage wurden hausversorgende Elektroleitungen beschädigt. Eines der Häuser musste vom Strom getrennt werden. 

Der BMW wurde durch die Flammen komplett zerstört, das zweite Auto stark beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

 

(irz)