| 10.19 Uhr

Ackerstraße in Düsseldorf
Drei Männer rauben 78-Jährigen in einem Haushaltswarengeschäft aus

Düsseldorf. Die Polizei sucht Zeugen eines Raubes am Mittwochnachmittag in einem Geschäft für Haushaltsgeräte an der Ackerstraße. Drei Täter entkamen mit Bargeld. Das 78 Jahre alte Opfer blieb unverletzt.

Gegen 14.30 Uhr betraten drei Männer das Ladenlokal an der Ackerstraße. Der 78-Jährige Angestellte war dort allein. Während ihn zwei der mutmaßlichen Räuber festhielten, durchsuchte der dritte seine Taschen. Nachdem sie die Geldbörse gefunden und das Bargeld herausgenommen hatten, rannten die Täter aus dem Laden.

Die mutmaßlichen Räuber werden auf 30 bis 35 Jahre geschätzt. Einer ist etwa 1,75 Meter groß, kräftig, hat eine Glatze und trug zur Tatzeit einen dunkelblau gestreiften Pullover. Die beiden anderen werden als ungepflegt beschrieben. Von ihnen war einer mit einer Mütze und einem Anorak bekleidet, der andere trug eine schwarze Lederjacke.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(hpaw)