| 16.57 Uhr

Unfall in Düsseldorf
38-Jähriger fährt betrunken in parkendes Auto

Düsseldorf. Ein 38-Jähriger hat am Dienstagabend in Düsseldorf wohl betrunken einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand, dafür überstand ein Baum am Straßenrand den Zusammenstoß nicht.

Laut Bericht der Polizei war der Mann gegen 21.45 Uhr auf der Grafenberger Allee in Flingern unterwegs. Er habe kurz hinter dem Hanielpark aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren und sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort sei er in ein parkendes Auto gefahren, dieses wiederum sei gegen einen Baum geschoben worden. Der Baum knickte laut Polizei durch den Zusammenstoß um.

Polizisten, die den Unfall aufnahmen, rochen in der Atemluft des 38-Jähriges Alkohol. Ein Alkoholtest sei positiv verlaufen, daher sei dem Mann eine Blutprobe entnommen worden. Der Führerschein des Mannes wurde laut Polizeibericht sichergestellt.

(lis)