| 11.39 Uhr

Düsseldorf
60-Jähriger am Oberbilker Markt überfallen

Düsseldorf. Am Montagabend ist ein 60 Jahre alter Mann am Oberbilker Markt von hinten niedergeschlagen und dann ausgeraubt worden. Er erlitt leichte Verletzungen.

Was genau geschehen ist, konnte der 60-Jährige den Polizeibeamten nicht sagen. Er war zu Fuß im Bereich des Oberbilker Marktes unterwegs, als er angegriffen wurde. Unvermittelt bekam er einen Schlag gegen den Hinterkopf, stürzte dann zu Boden und wurde ohnmächtig.

Ein Passant entdeckte ihn und alarmierte die Rettungskräfte. Der 60-Jährige wurde vor Ort behandelt. Er bemerkte den Verlust seiner Geldbörset, die er zuvor in der Jackentasche hatte. Der Beraubte konnte nach kurzer Versorgung im Rettungswagen seinen Weg fortsetzten.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer 0211 8700.

(joh)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.