| 12.50 Uhr

Düsseldorfer Altstadt
Antänzer bei der Tat festgenommen

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag in der Altstadt einen Antänzer festgenommen. Er hatte seinem Opfer mit dem bekannten Trick die Geldbörse gestohlen.

Einem Streifenteam der Polizeiwache Stadtmitte waren gegen 4.50 Uhr zwei Männer aufgefallen, die über die Bolkerstraße gingen. Die Beamten erkannten sie laut Polizei aus vergangenen Einsätzen, bei denen es um Diebstähle gegangen war. Zeitgleich sei auch der Beamte, der in der Wache die Überwachungskameras in der Altstadt beobachtete, auf die Männer aufmerksam geworden. 

Es habe nicht lange gedauert, bis einer der Männer sich einem Unbekannten genähert, ihn umarmt und angetanzt habe. Gleichzeitig habe er seinem Opfer die Geldbörse aus der Hosentasche gezogen, teilte die Polizei mit. Der Beamte auf der Wache alarmierte seine Kollegen in der Stadt. Diese nahmen den 26 Jahre alten Verdächtigen vor Ort fest.

Der Mann sei polizeibekannt. Er soll am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden. 

 

(lsa)