| 06.57 Uhr

Kreuz Düsseldorf-Süd
Auto überschlägt sich auf A59

Auto bleibt nach Unfall auf A59 in der Böschung liegen
Auto bleibt nach Unfall auf A59 in der Böschung liegen FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Am Donnerstagabend ist eine Frau bei einem Unfall auf der A59 verletzt worden. Sie kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug überschlug sich. Die Frau musste von der Feuerwehr befreit werden.

Laut Polizei war die 24-jährige Düsseldorferin gegen 23.30 Uhr zwischen Benrath und dem Kreuz Düsseldorf-Süd von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Wagen fuhr in den Grünstreifen und gegen die Schutzplanke. Er überschlug sich und blieb in der Böschung liegen.

Die Frau wurde in dem Auto eingeklemmt, die Feuerwehr musste sie befreien. Sie wurde leicht verletzt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf etwa 45 Minuten lang gesperrt. Stau gab es nicht.

(lsa)