| 12.26 Uhr

Düsseldorf
Brand in Wohnküche in Derendorf

Düsseldorf. Die Wohnküche einer Mietwohnung in der Johannstraße in Derendorf ist am Mittwochmorgen, gegen 3.36 Uhr, völlständig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand.

Nachbarn hatten in Wohnung eines 44-jährigen Mieters Feuer gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuwerwehrleute evakuierten das Mietshaus, in dem 19 Menschen leben. Viele der Mieter waren schon vor Eintreffen auf die Straße geflüchtet, unter ihnen auch der Mann aus der Wohnung, in der es brannte.

Die Feuerwehrmänner löschten das Feuer in der Küche. Die Brandursache ist nach Angaben der Feuerwehr wohl ein technischer Defekt an der Spülmaschine gewesen. Nach dem Brand ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar, der Mieter kam zunächst in einem Hotel unter. Der Schaden beträgt nach Schätzungen rund 15.000 Euro.

(joh)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.