| 17.55 Uhr

Düsseldorf
Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Düsseldorf. Durch die schnelle Reaktion einer Zeugin und weiterer Anwohner konnte die Polizei in Wersten am Freitag einen Einbrecher festnehmen. 

Der 41-Jährige hatte an der Ickerswarder Straße die Scheibe einer Terassentür eingeschlagen. Eine Anwohnerin hatte das Klirren der Scheibe gegen 12 Uhr vernommen. Als sie aus dem Fenster guckte, entdeckte sie den fremden Mann, der sich noch immer an der Terrassentür zu schaffen machte. 

Die Zeugin suchte Hilfe auf der Straße. Sie und einige Nachbarn sprachen den Verdächtigen an. Dieser wollte gerade mit mehreren Taschen sein Fahrrad besteigen. Er ergriff dann jedoch zu Fuß die Flucht und warf eine der Taschen weg. Ein Zeuge verfolgte ihn, konnte den Mann fassen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. 

Der Düsseldorfer ist seit mehreren Jahren polizeibekannt. Der 41-Jährige war bereits mehrfach in Haft und wurde erst im Juli diesen Jahres entlassen. In seinen Taschen fanden die Beamten Werkzeug und Diebesgut. Obendrein: Auch das Fahrrad des Einbrechers war bereits als gestohlen gemeldet worden. 

(lkö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Einbrecher festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.