| 13.34 Uhr

Düsseldorf-Hafen
Erneut brannte Unrat in alter Papierfabrik

Wieder brennt die Papierfabrik am Düsseldorfer Hafen
Wieder brennt die Papierfabrik am Düsseldorfer Hafen FOTO: Daniel Bothe
Düsseldorf. In der leerstehenden Papierfabrik an der Fringsstraße hat es erneut ein Feuer gegeben - mittlerweile der 13. Brand dieser Art. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Angaben der Feuerwehr zufolge hatte ein Müllhaufen auf einer Fläche von 16 Quadratmetern gebrannt. Zwar konnten die Flammen schnell erstickt werden, doch die Halle war so stark vom Rauch geflutet, dass drei Großgebläse der Feuerwehr zum Einsatz kamen.

Verletzte gab es nicht, beim Eintreffen der Feuerwehr war niemand in der ehemaligen Fabrik anzutreffen. Nach knapp drei Stunden konnten die Einsatzfahrzeuge wieder abrücken.

Zuletzt hatte die Feuerwehr im vergangenen Mai zur Fringsstraße ausrücken müssen. Damals hatten die Feuerwehrleute unter extremen Bedingungen zu kämpfen. In dem Keller, in dem der Brand ausgebrochen war, war es so heiß, dass die Schutzhelme und Funkgeräte von einigen Feuerwehrleuten schmolzen.

Bilder vom Brand im Mai 2015 sehen Sie hier.

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.