| 11.30 Uhr

Düsseldorf-Friedrichstadt
Mofa-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf. In Düsseldorf-Friedrichstadt ist am späten Mittwochabend ein Mofa-Fahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Auf einer Kreuzung stieß er mit einem Auto zusammen. Vermutlich hatte er Alkohol getrunken.

Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr. Der 45-jährige Moped-Fahrer fuhr auf die Kreuzung Fürstenwall/Fürstenplatz und nahm nach Angaben der Polizei einer 24-Jährigen in einem Opel die Vorfahrt. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Moped-Fahrer wurde über die Straße geschleudert.

Die Autofahrerin und ihre Beifahrer kümmerten sich mit Passanten um den Verletzten, bis der Rettungswagen kam. Der 45-Jährige kam dann ins Krankenhaus. Laut Polizei verlief ein Alkoholtest positiv. Deshalb wurde ihm außerdem Blut abgenommen.

(hpaw)