| 12.47 Uhr

Düsseldorf
Fußgängerin in Bilk bei Rot von Auto angefahren

Düsseldorf. Eine 60-jährige Düsseldorferin ist am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, auf der Merowingerstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war die Frau bei Rot gegangen. 

Die 60-Jährige überquerte nach Polizeiangaben Merowingerstraße in Höhe der Suitbertusstraße, in Bilk, bei Rot die Fußgängerampel. Ein 31-Jähriger, der mit seinem Ford bei Grün in die Kreuzung einfuhr, konnte der Frau nicht mehr ausweichen und erfasste sie mit dem Fahrzeug.

Die Frau wurde zu Boden geschleudert. Sie wurde anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

(joh)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.