| 16.51 Uhr

Unfall in Düsseldorf-Düsseltal
Fußgängerin wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Düsseldorf. Am Montagmittag ist eine Frau bei einem Unfall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Offenbar war sie bei Rot über die Straße gelaufen. Noch ist die Identität der Frau unklar.

Sie hatte gegen 13 Uhr versucht, die Grafenberger Allee an einer Ampel zu überqueren. Laut Zeugenaussagen war die Ampel für Fußgänger rot. Der Fahrer der Bahn habe gebremst, den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern können.

Die Fußgängerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht, so die Polizei. Jetzt ermittelt sie die Identität der Frau, und wie es zu dem Unfall kommen konnte. Der Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock.

(hpaw)