| 07.42 Uhr

Feuerwehr-Einsatz in Düsseldorf
Gesprungenes Ceranfeld löst Druckwelle aus

Düsseldorf: Gesprungenes Ceranfeld löst Druckwelle aus
Mit Flatterband sperrte die Polizei den Gehweg unter dem Fenster ab. FOTO: pfw
Derendorf. In einer Wohnung in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Sommerstraße in Düsseldorf ist am Sonntagnachmittag ein Ceranfeld gesprungen. Die dabei entstandene Druckwelle ließ ein Fenster bersten.

Das teilte die Feuerwehr mit. Die Druckwelle ist offenbar durch die Implosion ausgelöst worden, die so stark war, das ein Fenster in der Wohnung barst. Unzählige Glassplitter lagen auf dem Gehweg verstreut.

Mit rot-weißem Flatterband sperrte die Polizei den Bereich ab, der sich unterhalb des zerstörten Fensters befindet. Die Polizei geht nach derzeitigem Stand von einem Bedienungsfehler der Bewohner aus.

(nika/pfw)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.