| 12.19 Uhr

Düsseldorf
Zweijähriger wird angefahren und schwer verletzt

Düsseldorf. Ein Mercedes hat Donnerstagnachmittag auf dem Fußweg an der Ronsdorfer Straße in Lierenfeld einen zweijährigen Jungen angefahren. Das Kind wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Nach Polizeiangaben lief ein 42-Jähriger mit zwei Kindern (sechs und zwei Jahre) auf dem Fußweg an der Ronsdorfer Straße. Als eine 38-Jährige mit ihrem Mercedes von der Straße nach rechts auf ein Grundstück abbiegen wollte, lief der zweijährige Junge plötzlich los und stolperte. Er wurde von dem Auto erfasst und stürzte zu Boden.

Das Kind wurde schwer verletzt in eine Spezialklinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

 

(joh)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.