| 07.09 Uhr

Düsseldorf
Mann fällt von Hotelschiff ins Hafenbecken

Düsseldorf. Die Feuerwehr hat in der Nacht zu Mittwoch einen Mann aus dem Hafenbecken an der Kesselstraße in Düsseldorf gerettet. Er war betrunken über die Reling eines Hotelschiffs gefallen.

Die Rettungskräfte wurden laut Polizei gegen 23.21 Uhr alarmiert. "Der Mann stand zunächst an der Reling des Schiffds und ging dann über Bord", sagte ein Sprecher unserer Redaktion. Der Mann sei stark betrunken gewesen und habe vermutlich deshalb den Halt verloren.

Die Feuerwehr rettete den Mann aus dem Wasser. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

(lsa)