| 06.50 Uhr

Polizeieinsatz in Düsseldorf
Mann in der Altstadt geschlagen und verletzt

Düsseldorf. In der Düsseldorfer Altstadt hat es in der Nacht zum Samstag eine gewalttätige Auseinandersetzung gegeben, bei der mindestens ein Mann verletzt wurde. Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz. Offenbar hatte der Verletzte einen Streit schlichten wollen und war dann selbst zum Opfer geworden. 

Nach Angaben der Polizei kam es um kurz vor 2 Uhr an der Freitreppe am Burgplatz zu der Auseinandersetzung. Ein Mann hatte offenbar einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau beobachtet und wollte schlichten. Daraufhin wurde er, so der bisherige Ermittlungsstand der Polizei, selbst von mehreren Personen angegriffen. Der Streitschlichter wurde vom Rettungsdienst behandelt. Einer der Beteiligten ist flüchtig. 

 

In einer früheren Version hieß es, der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Entgegen ersten Informationen stimmt das aber nicht. 

(jco)