| 17.32 Uhr

Langer Stau vor Fortuna-Spiel
Motorradfahrer bei Unfall in Düsseldorf tödlich verletzt

Schwerer Motorradunfall in Düsseldorf
Schwerer Motorradunfall in Düsseldorf FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. Am Samstagmittag ist auf der Rotterdamer Straße in Düsseldorf ein Unfall passiert, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde und anschließend starb. Die Straße war zeitweise gesperrt, was vor dem Spiel der Fortuna rund um die Esprit-Arena zu einem Verkehrschaos führte.

Der Unfall passierte laut Polizei gegen 11.54 Uhr und damit kurz vor dem Abstiegsduell zwischen Fortuna Düsseldorf und den Würzburger Kickers.

An der Einmündung zur Stockumer Kirchstraße wollte ein Autofahrer seinen Wagen wenden und übersah dabei offenbar einen 54 Jahre alten Motorradfahrer. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der Motorradfahrer wurde gegen einen Pfosten geschleudert.

Dabei wurde er schwer verletzt. Einige Zeit nach dem Unfall erlag der Mann seinen Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei unserer Redaktion bestätigte.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Rotterdamer Straße zeitweise voll gesperrt werden.

(jado/lsa)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.