| 12.30 Uhr

Unfall in Düsseldorf
Motorradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt
Motorradfahrer bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Am Dienstagabend ist in Düsseldorf ein Motorradfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Rheinbahn konnte zeitweise nicht fahren, weil die Oststraße nach dem Unfall gesperrt werden musste.

Der Unfall passierte laut Polizei gegen 21.30 Uhr auf der Oststraße, Ecke Friedrich-Ebert-Straße. Ein Auto erfasste den 27-jährigen Motorradfahrer. Laut Bericht der Polizei hatte wohl der 44-jährige Autofahrer aus den Niederlanden beim Abbiegen nach links den Motorradfahrer übersehen, weil er sich zu sehr auf sein Navigationsgerät konzentriert hatte.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte ihn in die Uniklinik Düsseldorf. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Oststraße ab. Die Rheinbahn konnte zeitweise nicht fahren.

(lsa)