| 10.37 Uhr

Düsseldorf
Radfahrer übersieht Straßenbahn und wird angefahren

Düsseldorf. Ein 27-jähriger Radfahrer ist Dienstagabend von einer Straßenbahn der Linie 709 auf der Graf-Adolf-Straße angefahren worden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Radfahrer wollte die Graf-Adolf-Straße von der Pionierstraße in Richtung Bahnstraße überqueren und fuhr dazu auf den Gleisen der Rheinbahn. Dabei übersah er eine Straßenbahn, die vom Hauptbahnhof kam.

Der Düsseldorfer wurde von der Linie 709 erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er leichte Verletzungen und wurde zur Beobachtung in eine Klinik gebracht. Der 59-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Er wurde durch einen Seelsorger betreut.

(joh)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.