| 13.56 Uhr

Phantombild nach Überfall in der Düsseldorfer Altstadt
Polizei sucht diesen Mann wegen Missbrauchs einer über 80-Jährigen

Düsseldorf: Sexueller Missbrauch einer 80-Jährigen in der Altstadt
Dieser Mann soll eine Frau in der Düsseldorfer Altstadt missbraucht haben. FOTO: Polizei Düsseldorf
Düsseldorf. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nach einem Mann, der eine Rentnerin am Sonntagvormittag in der Altstadt überfallen und sexuell missbraucht hat.

Er drängte die Frau laut Polizei gegen 11 Uhr an der Ecke Liefergasse/Lambertusstraße in einen schmalen Häuserdurchgang, forderte Bargeld und missbrauchte sie. Anschließend flüchtete er Richtung Ratinger Straße.

Die Frau wurde im Krankenhaus behandelt. Sie konnte inzwischen entlassen werden. Zeugen der Tat gab es nicht, der Täter wurde aber beim Weglaufen beobachtet.

Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Mann auf dem Phantombild. Er soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank und von südländischer Erscheinung sein. Er hat dunkle Haare und war mit einer Jeanshose bekleidet.

Zeugen können sich unter 0211-8700 bei der Polizei melden. 

(irz)